Kooperative Planung

Die kooperative Planung stellt ein moderiertes Beteiligungsverfahren dar, in dessen Rahmen die Implementierung des GESTALT(-kompakt)-Bewegungsprogramms, die Erreichung der Zielgruppe und die Sicherung der Nachhaltigkeit sichergestellt werden soll. In diesem Prozess sollen die unterschiedlichen Perspektiven von strategischen Entscheider*innen, Vertreter*innen der Zielgruppe und Basisexpert*innen berücksichtigt werden.